Ein Jahr ohne Arbeitsunfall

Ein Jahr ohne Arbeitsunfall

Zum dritten Mal innerhalb der letzten fünf Jahre ist es der ETABO gelungen, ein komplettes Jahr ohne meldepflichtigen Unfall zu bleiben!

Durch eine ganze Palette an Maßnahmen wie z. B. umfangreiche Schulungen, 100 % Quote an Ersthelfern und Sicherheitsbeauftragten beim Montagepersonal, Ausbildung einer weiteren Fachkraft für Arbeitssicherheit, generelle Brillentragepflicht und ein neues Meldewesen für Beinaheunfälle ist es in den zurückliegenden 12 Monaten gelungen, die Null-Unfallmarke zu erreichen.

„Damit haben wir bewiesen, dass unsere bisherigen Erfolge zum Thema Arbeitssicherheit nachhaltige Wirkung haben und kein Strohfeuer sind", freut sich Ralf Juskowiak, Fachkraft für Arbeitssicherheit im Unternehmen. „Ein besonderer Dank gilt dabei insbesondere den Mitarbeitern, die unser Vorhaben aktiv gelebt haben, aber auch der BG, die uns intensiv unterstützt und durch Verleihung des „Sicherheit mit System" Gütesiegels ausgezeichnet hat."

„Wenn die Null steht, darf man nicht nachlassen", fügt Fred Kremer, Leiter des Geschäftsbereiches Service und Montage direkt hinzu. „Wir haben für 2017 neue Themen wie „Absturzsicherung und Höhenrettung" auf die Agenda gesetzt, um jeder Form von Routine und sich dadurch einschleichender Nachlässigkeit durch das Setzen von Reizpunkten entgegenzuwirken."

 

AM GK Siegel

Die Verbundausbildung unserer Technischen Produktdesigner wird gefördert

eu esf nrw mags fh 4c logo


Schnellkontakt

Etabo Energietechnik und Anlagenservice GmbH
Harpener Feld 16
44805 Bochum
Tel: +49 234 5067-0
Fax: +49 234 5067-173

Impressum

Datenschutzerklärung

Information an unsere Servicepartner zum COVID-19